Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website

Turngaumehrkampftag 

Vereinsregeln für den Kleinkinder-, Kinder- und Jugendsport
Vereinsregeln für den Kleinkinder-, Kinder- und Jugendsport angelehnt an die Sportstättenverordnung Corona vom 01.07.2020

Hallo liebe Kinder/ Jugendliche und liebe Eltern

ENDLICH !!!

Wir dürfen ab Montag den 14.09. bzw. Dienstag den 15.09.20 wieder mit dem Turnen starten. Dazu gibt es feste Regeln die wir einhalten müssen, damit unsere Teilnehmer/innen und unsere Übungsleiter/innen gesund bleiben. Hier daher unsere Vereinsregeln für das Jugend-, Kinder-, Vorschul- und Eltern-Kind-Turnen, angelehnt an die Sportstättenverordnung Corona vom 01.07.2020

Regel 1: Die Kinder/Jugendliche bzw. beim Eltern-Kind-Turnen auch ein Elternteil werden vom Übungsleiter/in an der Sporthallentüre abgeholt.

Regel 2: Die Kinder/Jugendliche sollten grundsätzlich in Sportbekleidung zum Turnen kommen.

Regel 3: In der Halle gibt es eine Einbahnstraßen-Regelung, das bedeutet, dass die Kinder nach dem Turnen an der Notausgangstüre nach dem Turnen abgeholt werden können.
Ausnahme: In der Sporthalle Berufsschulzentrum gilt dafür in den Fluren Maskenpflicht.

Regel 4: Der Verein stellt Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Regel 5: Die im Anhang und auf der Homepage bereitgestellte Gesundheitserklärung MUSS zu jeder Sportstunde unterschrieben mitgebracht werden.

Regel 6: Gruppenwechsel und Neuanmeldungen dürfen nur nach Rücksprache mit dem jeweiligen Übungsleiter/in erfolgen.

Alle Turnstunden im Jugend-,Kinder-, und Vorschulturnen sowie im Eltern-Kind-Turnen finden nach den Sommerferien im Zentrum Zell statt.
Ausnahme: Kinderturnen Mädchen in der Sporthalle Berufsschulzentrum Bei Fragen meldet Euch gerne bei uns.

Wir freuen uns Euch gesund wiederzusehen.

Sportliche Grüsse
Susi, Marion, Ute, Julia, Lena, Lara, Tobias, Thorsten, Walter

pdfGesundheitserklärung (muss zu jeder Sportstunde unterschrieben mitgebracht werden)
 
Turnhelfer gesucht
Wir suchen für das Geräteturnen der Mädchen helfende Hände: pdfTurnhelfer gesucht
 
Wiederaufnahme des Sportbetriebes

Wiederaufnahme des Sportbetriebes
Corona: Neue Regeln ab 01.07.2020

Liebe TV-Mitglieder,

wie Sie sicher schon der Presse entnommen haben, führen die Corona-Lockerungen ab 01.Juli dazu, dass jetzt auch wieder Mannschaftssport, wie Volleyball, Prellball und Basketball und Parkour in beschränktem Umfang stattfinden kann. Von der 1,5m-Abstandsregel kann im Trainings- und Übungsbetreib abgewichen werden, sofern es erforderlich ist. Duschen und Umkleideräume dürfen wieder benutzt werden. Die Gruppen im Training sollen nicht größer als 20 Personen sein. Bei den Hygienevorschriften und Dokumentationspflichten ändert sich nichts und gelten weiterhin nach der Corona-Verordnung vom 22.05.2020. Der Turnverein Zell nutzt diese Chance, um weitere sportliche Angebote nach dem 01.07.2020 wieder aufzunehmen. 

Ausnahme ist der Sportbetrieb in der Sporthalle Berufsschulzentrum die zwar ebenfalls den Verordnungen des Landes Baden- Württemberg folgen,  jedoch für den Kreis Esslingen noch verschärfte Regelungen bestehen. Über neueste Entwicklungen in dieser Sporthalle wird umgehend informiert, soweit neue Erkenntnisse vorliegen. 

 

Folgender Sport folgt den Regeln der Schulverordnung und bleibt untersagt:

- Eltern-Kind-Turnen,  Vorschulturnen,  Kinderturnen (Jungen und Mädchen)


Folgende Sportarten (Wettkampf- und Breitensport) mit Einschränkung sind wieder zulässig:

  • - Parkour (siehe Hinweis zum Berufsschulzentrum)
    - Leichtathletik Lauf und Mehrkampf
    - Leistungsorientiertes Geräteturnen
    - Taekwondo (siehe Hinweis zum Berufsschulzentrum)
    - Kindertanz (siehe Hinweis zum Berufsschulzentrum)
    - Jazztanz
    - Rückenfitness und Entspannung
    - Vitale Frauengymnastik
    - Männergymnastik
    - Wirbelsäulengymnastik
    - Seniorengymnastik
    - Kursangebot Pilates (siehe Hinweis zum Berufsschulzentrum)
    - Aerobic (siehe Hinweis zum Berufsschulzentrum)
    - Kursangebot Wirbelsäule (siehe Hinweis zum Berufsschulzentrum)
    - Tempora Männer und Frauen
    - Ambulante Herzsportgruppen (siehe Hinweis zum Berufsschulzentrum)
    - Kindertanz (siehe Hinweis zum Berufsschulzentrum)
    - Funktionsgymnastik
    - Freizeit-Volleyball
    - Freizeit-Basketball (siehe Hinweis zum Berufsschulzentrum)
    - Freizeit-Prellball
 

Folgende Regeln sind einzuhalten (Diese Regeln sind der Corona-Verordnung für Sportstätten (CoronaVO Sportstätten), den Vorgaben der Stadt und Landkreis Esslingen und den Empfehlungen einiger Sportverbände entnommen.):

  1. Max. Gruppengröße: 10 Personen, inkl. Übungsleiter. Das gilt dann natürlich ab 02.06.2020 auch für den Sport im Stadion.

  2. Körperkontakt ist möglich, wenn dies für die Trainings- oder Übungseinheit übliche Sport-, Spiel- und Übungssituation erforderlich macht.

  3. Abstand von mindestens 1,5 m durchgängig zwischen sämtlichen Personen, beim Sport und auf allen Verkehrswegen. Ansammlungen im Eingangsbereich sind untersagt.

  4. Mindestfläche pro Person: 40 m2.

  5. Wenn man fest am Ort gebunden ist (z.B. auf einer persönlichen Matte), dann braucht man nur mind. 10 m2 Fläche pro Person

  6. Keine hochintensive Ausdauerbelastung in der Halle.

  7. Sport- und Trainingsgeräte müssen nach jeder Benutzung sorgfältig gereinigt oder desinfiziert werden. Deshalb Empfehlung: Trainings- und Sportgeräte individuell von jeweils nur einer Person nutzen.

  8. Umkleide und Duschen dürfen, unter Einhaltung des Mindestabstands von 1,5m, wieder benutzt werden

  9. Keine Eltern und Zuschauer.

  10. Anwesenheitsliste führen mit Kontaktdaten.

Bitte haben Sie Verständnis für die Situation in der Sporthalle Berufsschulzentrum. Allen anderen viel Spaß beim Wiedereinstieg und bleiben Sie gesund!

Euer Turnverein Zell