Was ist Taekwondo?
Taekwondo ist die koreanische Kunst des waffenlosen Kampfes und bedeutet: „Weg des Fußes und der Hand“.

TAE TAE bedeutet "Fuß", und steht dabei für alle Fuß- und Beintechniken.
KWON KWON bedeutet "Faust", und bezeichnet alle Hand- und Armtechniken.
DO DO bedeutet "Weg", und steht für die persönliche Entwicklung des Sportlers.

Taekwondo beinhaltet folgende Disziplinen:
  • Formenlauf
  • Selbstverteidigung
  • Sparring (Einschrittkampf und Freikampf)
  • Wettkampf
  • Bruchtest
  • Grundschule

Taekwondo ist ein Sport, der in jedem Alter erlernt und ausgeübt werden kann.

2 Seite Links 01

2 Seite Links 02
2 Seite Rechts 01

2 Seite Rechts 02

2 Seite Rechts 03

2 Seite Rechts 04